Yad Vashem Online Lecture am 12. April 2021, 19:00 Uhr


Bescheidener Beamter oder oberster Henker? Eichmann und "die Endlösung"





Ein Vortrag präsentiert von von Dr. Daniel Uziel, Yad Vashem


12. April 2021, 19:00 Uhr


Adolf Eichmanns Rolle bei der Planung und Durchführung der "Endlösung" wird auch 60 Jahre nach seinem Prozess in Jerusalem noch immer heftig debattiert. Der Vortrag wird diese Rolle analysieren, indem er zunächst die einzelnen Phasen des Holocausts betrachtet und dann Eichmanns Position und Amt untersucht. Im Gegensatz zu den meisten Studien über Eichmann versucht dieser Vortrag, Eichmanns Karriere in den breiteren historischen Kontext zu stellen, wie er von der modernen Kriegs- und Holocaust-Forschung beschrieben wird. War Eichmann ein gehorsamer und ehrgeiziger Staatsdiener, ein fanatischer Nazi, oder hat er vorausschauend dem "Führer entgegengearbeitet"? Hätte der Holocaust auch ohne ihn stattfinden können? Dies sind einige der Fragen, die hier diskutiert werden sollen.







17 Ansichten0 Kommentare