Städtische Galerie Ehingen zeigt Ausstellung SURVIVORS


Die Städtische Galerie Ehingen präsentiert vom 9. Oktober bis 4. Dezember die Fotoausstellung "SURVIVORS – Faces of Life after the Holocaust". Die Ausstellung von Martin Schoeller zeigt 75 Porträts von Überlebenden des Holocausts. Nach Stationen in Essen, New York und Maastricht werden diese einzigartigen Fotografien nun in Ehingen ausgestellt.


Geschaffen hat der international renommierte Fotograf Martin Schoeller diese außergewöhnlichen Zeitzeugnisse anlässlich des 75. Jahrestags der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau in Zusammenarbeit mit der Holocaust Gendenkstätte Yad Vashem. Die Ausstellung entstand auf Initiative von Kai Diekmann, Vorsitzender des Freundeskreises Yad Vashem, und waren erstmalig 2020 im Zeche Zollverein in Essen zu sehen.


"SURVIVORS" zeigt 75 Lebensgeschichten – ein Mosaik persönlicher Erinnerungen, das für die tragischsten Ereignisse in der modernen Menschheitsgeschichte steht, aber auch für die Hoffnung auf eine bessere Welt.


Hier sehen Sie das Making of von "SURVIVORS".


Foto: Städtische Galerie Ehingen

9 Ansichten0 Kommentare