top of page

Radiobeitrag: "Beeindruckende Ausstellung über Kindertransporte nach England"



Der Kindertransport hat zwischen 1938 und 1939 etwa 10.000 meist jüdischen Kindern das Leben gerettet. Fünf von ihnen werden in einer Ausstellung der Berthold Leibinger Stiftung im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages vorgestellt. Im rbb24-Inforadio gibt die Kuratorin Ruth Ur einen Einblick in die neue Ausstellung. Beitrag hören.



INFOS ZUR AUSSTELLUNG IM DEUTSCHEN BUNDESTAG

I said, ‘Auf Wiedersehen’ – 85 Jahre Kindertransport nach Großbritannien

Paul-Löbe-Haus, Konrad-Adenauer-Str. 1, 10557 Berlin, Westeingang

31. Januar bis zum 23. Februar 2024

montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr, donnerstags von 9 bis 19 Uhr

Anmeldung über das Anmeldeformular notwendig


Mehr Informationen hier.


Foto: Reisepass von Ilse Majer © Wiener Holocaust Library Collections

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page