Dani Dayan über das Projekt #LichtZeigen

Der Vorstandsvorsitzende von Yad Vashem Dani Dayan spricht über #LichtZeigen.




Zum diesjährigen Holocaust-Gedenktag am 27. Januar soll überall in Kiel und weit darüber hinaus das ikonische Foto eines Chanukka-Leuchters zu sehen sein, das dort vor 91 Jahren entstand. Mit einer einzigartigen Aktion wollen der Freundeskreis Yad Vashem und die "Kieler Nachrichten" das Erinnern an den Holocaust mitten in die Gesellschaft tragen: Über 70.000 Exemplare des Fotos werden als Abziehfolie verteilt. Licht zeigen wurde in Kooperation mit dem Zentralrat der Juden in Deutschland und der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem konzipiert. Das Ziel: Eine ganze Region bekennt sich symbolisch zum Licht und wendet sich gegen das Dunkel von Ausgrenzung, Gewalt und Vergessen.


Mehr Infos und Möglichkeiten zum Mitmachen: https://www.yad-vashem.de/licht-zeigen

16 Ansichten0 Kommentare