• Yad Vashem e.V.

Borussia Dortmund übernimmt „Arbeitsdefinition von Antisemitismus“ der IHRA


Carsten Cramer, Hans-Joachim Watzke und Daniel Lörcher


Der Freundeskreis begrüßt die Entscheidung des BVB, die „Arbeitsdefinition von Antisemitismus“ der Internationalen Allianz für Holocaust-Gedenken (IHRA) zu übernehmen und damit einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung von Antisemitismus zu leisten.


Lesen Sie hier die Erklärung des BVB (inklusive einem Zitat unserer Direktorin, Ruth Ur), die am 8. Oktober in Dortmund von Hans-Joachim Watzke und Carsten Cramer unterzeichnet worden ist.

10 Ansichten

© 2020 Freundeskreis Yad Vashem e.V. Berlin

  • Yad Yashem Twitter